Wir über uns

5 Fragen und Antworten zum Magazin „FiDo – Frauenfußball in Deutschland online“

Was ist „FiDo“?

„FiDo – Frauenfußball in Deutschland online“ informiert analog zum „kicker“ bei den Männern wöchentlich über den Frauenfußball in Deutschland – aktuell und übersichtlich auf einen Blick. In Wort, Bild und mit verlinkten Videos – das bietet kein anderes Magazin. Der Frauenfußball braucht aktuelle Berichterstattung, keine monatlich oder noch seltener erscheinenden Magazine. „FiDo“ ist ein reines Onlinemagazin, es wird also keine Printausgabe geben.

Was ist die Mission?

Mehr Wertschätzung, Sichtbarkeit und Medienpräsenz für den Frauenfußball. „FiDo“ möchte den Frauenfußball medial voranbringen und der Gleichberechtigung Rechnung tragen. Journalistisch und grafisch anspruchsvoll präsentiert. Alle Informationen auf einen Blick, ohne langes Suchen auf den unterschiedlichsten Homepages. Seid dabei und verpasst nichts mehr, wenn es um den Frauenfußball in Deutschland geht.

Was sind die Inhalte?

Wir berichten ausführlich über die Bundesliga, 2.  Liga, den DFB-Pokal, die deutschen Champions-League-Spiele und über Länderspiele der Frauen und aller Nachwuchs-Teams. Ergebnisse und Tabellen von den B-Juniorinnen-Bundesligen und den Regionalligen runden das Ligengeschehen ab. In jeder Ausgabe stellen wir Protagonistinnen des Frauenfußballs (Spielerin, Trainerin, Funktionärin) „Elf Fragen“. In Porträts- und Hintergrundgeschichten geben wir Spielerinnen oder Trainer:innen ein nicht nur sportliches Gesicht. In loser Folge blicken wir in die Historie und erinnern in Wort, Bild und Video an besondere Momente des Frauenfußballs. Außerdem stellen wir Fanclubs und Vereine an der Basis vor.

Was kostet ein Abo?

Eine Einzelausgabe kostet 2,50 Euro. Ein Jahresabo kostet 120 Euro, dafür gibt es aufgrund einer kurzen Pause in der spielfreien Zeit im Sommer und Winter etwa 45 Ausgaben jährlich. Ein Halbjahresabo (etwa 22 Ausgaben) gibt es für 60 Euro. Erscheinungstag ist der Dienstag. Hinzu kommen tagesaktuelle Inhalte auf unserer Homepage. Und das alles für nur 10 Euro im Monat.

Wer sind die Macher?

Michael Rappe ist ausgebildeter Sportredakteur und berichtet seit über 15 Jahren über Frauenfußball. Michael Hohlfeld ist ebenfalls Sportredakteur und Layouter. Beide haben umfangreiche Erfahrungen bei der Erstellung von Online-Magazinen. Hinzu kommen bundesweit freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie professionelle Fotografinnen und Fotografen sowie Foto- und Presseagenturen.


FiDo-Viererkette jetzt mit FiDo-Geschichten

Die FiDo-Viererkette: Ausgabe 24 erschien am 8. März 2022. Die FiDo-Geschichten gibt es schon jetzt!

Die FiDo-„Viererkette“ – Das Kurzabo für vier Ausgaben ohne Wenn und Aber. Das Abo verlängert sich nicht automatisch und muss daher nicht gekündigt werden. Es beinhaltet die nächst verfügbare sowie die darauf folgenden Ausgaben. Im Kurzabo enthalten sind die FiDo-Geschichten aus dem 1. Halbjahr, wahlweise aus zwei Paketen:

Paket 1 mit Rio de Janeiro – Silvia Neid, Anne Pochert, Daniel Kraus, Alexandra Popp, Johanna Elsig, Lea Schüller, Jana Feldkamp, Tanja Pawollek, Peggy Kuznik, Michaela Brandenburg, Nastassja Lein und Anna Gasper.

Paket 2 mit Tabea Kemme, Tommy Stroot, Julia Simic, Dzsenifer Marozsán, Cindy König, Jana Rippberger, Tabea Waßmuth, Nicole Billa, Gia Corley, Julia Arnold, Rebecca Knaak und Isabel Kerschowski.

RSS
Mail
Instagram
P