#DieLiga – 21. ST: Das Wochenende aller Entscheidungen

#DieLiga – 21. ST: Das Wochenende aller Entscheidungen

Am 21. Spieltag der Frauen-Bundesliga könnten alle Entscheidungen fallen. Sollte Bayern München die Freitagabendpartie bei Bayer Leverkusen verlieren, wäre der VfL Wolfsburg schon vor dem Auftritt am Sonntag bei Absteiger Carl Zeiss Jena deutscher Meister. Punkten die Münchnerinnen dreifach, müssten die Wölfinnen in Jena gewinnen, um vorzeitig zu feiern. Außerdem kann Turbine Potsdam mit einem Sieg gegen Eintracht Frankfurt Platz drei und die Qualifikation zur Champions League klarmachen. Und am Tabellenende wäre der SC Sand endgültig abgestiegen, wenn er nicht gegen den 1. FC Köln gewinnt oder die SGS Essen in Freiburg dreifach punktet.

Tabellenführer Wolfsburg in Essen gefordert

Tabellenführer Wolfsburg in Essen gefordert

Nach dem Fußballfest gegen den FC Barcelona wartet auf Bundesliga-Tabellenführer VfL Wolfsburg nun der Alltag mit dem Nachholspiel bei der SGS Essen (Mittwoch, 19.15 Uhr, live bei Magenta Sport). Mit einem Sieg würden die Wölfinnen wieder auf vier Punkte davonziehen, bei einem Remis oder gar einer Niederlage würde das Titelrennen noch einmal spannend.

U17-EM: Blitzstart ebnet den Weg zum Sieg

U17-EM: Blitzstart ebnet den Weg zum Sieg

Dank eines Blitzstartes sind die deutschen U17-Juniorinnen erfolgreich in die EM-Endrunde in Bosnien-Herzegowina gestartet. Nach drei Minuten köpfte Paulina Platner eine Ecke ein, nur sieben Minuten später erzielte die Hamburgerin Svea Stoldt mit einem Abstauber den 2:0-Endstand.

Und sie sind doch schlagbar

Und sie sind doch schlagbar

Das Wunder von Wolfsburg ist zwar nicht passiert, doch der VfL Wolfsburg verabschiedete sich erhobenen Hauptes aus der Champions League. Mit 2:0 brachte das Team von Trainer Tommy Stroot den „Unschlagbaren“ des FC Barcelona die erste Niederlage seit 45 Pflichtspielen bei.

Melissa Kössler wechselt zur TSG Hoffenheim

Melissa Kössler wechselt zur TSG Hoffenheim

Sie kann mit Turbine DFB-Pokalsiegerin werden und vor allem die Champions-League-Qualifikation erreichen. Dennoch wechselt Stürmerin Melissa Kössler zur kommenden Saison von Turbine Potsdam zur TSG 1899 Hoffenheim. Dort unterschrieb die 22-jährige Stürmerin einen Vertrag bis 2025.

1. FC Köln: Andrea Gavric verpflichtet

1. FC Köln: Andrea Gavric verpflichtet

Andrea Gavric wechselt zur kommenden Saison vom FC Bayern München zum 1. FC Köln. 2022/23 zu den FC-Frauen. Die 20-Jährige kommt von Meister FC Bayern München und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 unterschrieben.

SC Freiburg: Lina Bürger beendet ihre Karriere

SC Freiburg: Lina Bürger beendet ihre Karriere

Die Freiburgerin Lina Bürger muss ihre Karriere beenden. Die 26-jährige offensive Mittelfeldspielerin war 2020 von der TSG Hoffenheim zum Sportclub gekommen. Die Schweizer Nationalspielerin Riola Xhemaili (19) hat hingegen ihren Vertrag vorzeitig verlängert.

RSS
Mail
Instagram
P