Bundesliga-Top-Spiel zwischen Bayern und Hoffenheim live in der ARD

Bundesliga-Top-Spiel zwischen Bayern und Hoffenheim live in der ARD

Bayern München gegen TSG Hoffenheim – das ist der absolute Kracher am 5. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga. Im April gewann Hoffenheim das Duell der Champions-League-Teilnehmer in München nach 0:2-Rückstand noch mit 3:2 und brachte dem späteren Meister die einzige Niederlage bei. Die Bayern-Frauen werden auf Revanche sinnen. Das Spiel wird live in der ARD gezeigt.

Leverkusen siegte – Sand in Unterzahl

Leverkusen siegte – Sand in Unterzahl

Die Fußballerinnen von Bayer Leverkusen haben ihren guten Saisonstart bestätigt und den vierten Sieg im fünften Spiel gefeiert. Am Freitagabend setzte sich die Mannschaft von Trainer Achim Feifel 2:0 (1:0) gegen den SC Sand durch, damit verbesserte sich Leverkusen vorerst auf den zweiten Tabellenplatz hinter Titelverteidiger Bayern München.

Bayer will vierten Pflichtspielsieg in Folge

Bayer will vierten Pflichtspielsieg in Folge

Bayer strebt im Freitagabendspiel gegen den SC Sand den vierten Pflichtspielsieg in Folge an. „Wir wollen weiter machen wie bisher – mit hoher Leidenschaft und Aggressivität. Vor allem in der Defensive müssen wir unseren Job erledigen, das heißt kompakt stehen und permanent Druck ausüben, um so dem Gegner möglichst wenig Raum anzubieten“, so Bayer 04-Coach Achim Feifel.

Die Protagonist:innen des Spiels

Die Protagonist:innen des Spiels

Tabea Kemme gab FiDo in dieser Woche ein ausführliches Interview. Einige Passagen daraus veröffentlichen wir. Heute: Die Zeit bei Arsenal

Remis bei Chelsea – aber VfL gab Zwei-Tore-Führung noch aus der Hand

Remis bei Chelsea – aber VfL gab Zwei-Tore-Führung noch aus der Hand

Der VfL Wolfsburg kam am Mittwochabend beim Vorjahresfinalisten FC Chelsea in der Gruppe A der UEFA Women’s Champions League zu einem sehr respektablen 3:3 (2:1), gab dabei aber eine zwischenzeitliche Zwei-Tore-Führung aus der Hand. Der Ausgleichstreffer fiel erst in der Nachspielzeit durch Pernille Harder (90.+2). In der vergangenen Saison war Wolfsburg nach zwei Niederlagen gegen Chelsea im Viertelfinale ausgeschieden.

RSS
Mail
Instagram
P