Tempo, tolle Tore und Popps EM-Premiere

Tempo, tolle Tore und Popps EM-Premiere

Mit einer beeindruckenden Vorstellung hat die deutsche Mannschaft zum Auftakt der EM-Gruppe B das Team aus Dänemark mit 4:0 (1:0) geschlagen und die Führung in der Gruppe vor Spanien (4:1 gegen Finnland) übernommen.

Besonderes Auftaktspiel

Besonderes Auftaktspiel

Ein EM-Auftaktspiel ist ohnehin schon etwas ganz Besonderes. Doch diesmal ist es das im doppelten Sinne. Wenn für die DFB-Frauen um 21 Uhr im Londoner Stadtteil Brentfort der Anpfiff für die erste EM-Partie gegen Dänemark ertönt, dann ist es auch das 500. Spiel der deutschen Länderspielgeschichte.

Deutsche Gruppe B heute im Stream und TV

Deutsche Gruppe B heute im Stream und TV

Spanien – Finnland: Spanien ist klarer Favorit in dieser Begegnung und ohnehin einer der heißesten Anwärter auf den Titel. Aber wie schwer fällt vor allem der Ausfall von Weltfußballerin Alexia Putellas wegen eines Kreuzbandrisses kurz vor Turnierstart?

Jule Brand: „Wir gehören definitiv auch zu den EM-Favoriten“

Jule Brand: „Wir gehören definitiv auch zu den EM-Favoriten“

Wenn Jule Brand mit dem Ball am Fuß losstürmt, dann besteht für die Gegnerinnen höchste Gefahr. Tempo, Spielwitz und Unbekümmertheit haben die Stürmerin, die gerade von der TSG Hoffenheim zum Meister VfL Wolfsburg gewechselt ist, zu einem der viel versprechendsten Talente in Europa gemacht. Die 19-Jährige aus Germersheim ist die Jüngste im Team vom Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg bei dieser Europameisterschaft.

Norwegen wieder mit einem halben Dutzend?

Norwegen wieder mit einem halben Dutzend?

Mit Norwegen gegen Nordirland aus der Gruppe A wird ab 21.00 Uhr die Fußball-EM der Frauen fortgesetzt. Gespielt wird in Southampton im St. Mary’s Stadium. Live auf DAZN und in der ARD-Mediathek.

Viktorias ungewöhnliche Übernahme

Viktorias ungewöhnliche Übernahme

Die ungewöhnliche Übernahme der Frauenfußball-Abteilung von Viktoria Berlin durch ein Frauen-Sextett Anfang Juni vollzogen, jetzt über die DPA der breiten Öffentlichkeit vorgestellt, kann tatsächlich einen wegweisenden Impuls geben. Bislang waren Frauen im Fußball eher Bittstellerinnen, früher sogar verpönt, später nur geduldet, aber auch heute noch immer nicht gleichgestellt.

EM-Start: Bundesliga stark vertreten

EM-Start: Bundesliga stark vertreten

Um 21 Uhr startet die Frauenfußball-EM mit der Partie des Gastgebers England gegen Österreich. Über 70.000 Zuschauer werden im Old Trafford in Manchester dabei sein.

Nur hoher Sieg gegen England lässt noch auf das Halbfinale hoffen

Nur hoher Sieg gegen England lässt noch auf das Halbfinale hoffen

Um das Halbfinale noch erreichen zu können, muss Deutschland nach dem 1:2 gegen Norwegen im letzten Gruppenspiel am Sonntagabend (ab 20.00 Uhr auf uefa.tv) England in Karvina mit drei Toren Unterschied schlagen und gleichzeitig darauf hoffen, dass Norwegen zeitgleich nicht gegen Schweden punktet.

Verschossenes Pulver

Verschossenes Pulver

Mit einer 0:2-Niederlage starteten die deutschen U19-Juniorinnen in die EM-Endrunde in Tschechien. Das Team von Kathrin Peter stand trotz ausgeglichenen Spiels in der 1. Hälfte und Sturmlauf in der zweiten Hälfte am Ende mit leeren Händen da, weil sich die Schwedinnen als effektiver und defensiv stärker präsentierten.

RSS
Mail
Instagram
P