FINALE – Wird der Traum von Wembley wahr?

FINALE – Wird der Traum von Wembley wahr?

In wenigen Stunden ist es soweit, dann beginnt vor rund 90.000 Zuschauern in Wembley das Traumfinale zwischen England und Deutschland. Wer wird Europameister, wer wird Torschützenkönigin? Ganz Deutschland spricht über dieses Finale, in Rundfunk, Fernsehen und Sozialen Medien gibt es kaum ein anderes Thema. Es ist angerichtet. Vorhang auf für ein hoffentlich hochklassiges, faires Finale mit nachhaltiger Wirkung für den Frauenfußball.

U20-Team mit gelungener WM-Generalprobe

U20-Team mit gelungener WM-Generalprobe

Derzeit dreht sich naturgemäß alles um die EM der Frauen in England, dennoch wollen wir den Nachwuchs nicht vergessen, den wir uns bei „FiDo – Frauenfußball in Deutschland online besonders auf

Deutsches Frauenteam sorgt für Rekorde und Begeisterung

Deutsches Frauenteam sorgt für Rekorde und Begeisterung

12,19 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer – Das Halbfinale zwischen Deutschland und Frankreich hat im ZDF für eine Rekordquote gesorgt. Manche Quellen sprechen sogar von der höchsten Zahl bei einem Frauenfußball-Spiel im deutschen Fernsehen. Hinzu kommen noch die Zuschauenden beim Bezahlsender DAZN. Die DFB-Frauen sorgen bei der EM in England für Begeisterung. Das zeigt sich auch in den Sozialen Medien, wo unzählige Fotos, Clips und Berichte geteilt werden, wo es Glückwünsche und Sympathiebekundungen hagelt.

„Air“ Popp köpft Deutschland ins Finale von Wembley

„Air“ Popp köpft Deutschland ins Finale von Wembley

Michael „Air“ Jordan ist der wohl beste Basketballer aller Zeiten. Gefürchtet nicht zuletzt aufgrund seiner unglaublichen Sprungkraft. Der deutsche Frauenfußball hat Alexandra „Air“ Popp. Mit ihrem fünften und sechsten Turniertor zum 2:1 (1:1) gegen Frankreich hat die Wolfsburgerin die deutschen Frauen ins Finale von Wembley geschossen und geköpft. Unnachahmlich, ja sensationell, wie sie beim 2:1 den Ball ins Tor wuchtete. Was für eine märchenhafte EM für Popp.

Halbfinale Deutschland gegen Frankreich: Vorsicht vor dem Fuchs

Halbfinale Deutschland gegen Frankreich: Vorsicht vor dem Fuchs

Wenn die Historie eine Rolle spielt, dann werden die deutschen Fußball-Frauen heute Abend (21 Uhr, live im ZDF) ins Finale der EM in England einziehen und am Sonntag um 18 Uhr Gastgeber England herausfordern. Denn die Bilanz gegen Frankreich bei großen Turnieren ist makellos. Je zwei Siege stehen bei Welt- und Europameisterschaften zu Buche.

England rauscht ins Finale

England rauscht ins Finale

Gastgeber England steht als erstes Team im Finale der Europameisterschaft 2022. Nach anfänglichen Schwierigkeiten setzte sich das Team von Trainer Sarina Wiegman nach einer berauschenden zweiten Halbzeit klar mit 4:0 (1:0) gegen Schweden durch. Der zweite Finalist wird am Mittwoch um 21 Uhr (ZDF) zwischen Deutschland und Frankreich ermittelt. Im Endspiel am Sonntag (18 Uhr, ARD) wollen die Engländerinnen versuchen, die seit 1966 titellose Zeit für das Mutterland des Fußballs beenden.

Halbfinale England – Schweden: Duell der Unbesiegten

Halbfinale England – Schweden: Duell der Unbesiegten

1984 – das ist nicht nur der Titel des berühmten Zukunftsromans von George Orwell. Es ist auch das Jahr, in dem Schwedens Fußballerinnen ihren bis heute einzigen Titel bei einer EM oder WM gewonnen haben. Der Gegner damals: England. Damals wurde das Finale noch mit Hin- und Rückspiel ausgetragen, nach zweimal 1:0 für jedes Team, kam es zum Elfmeterschießen, dass die Schwedinnen mit 4:3 gewannen.

Kein Zwiegespräch mit dem Oberschenkel

Kein Zwiegespräch mit dem Oberschenkel

Lina Magull hat mit zwei Toren nicht nur maßgeblich mitgeholfen, dass Deutschland im EM-Halbfinale steht. Die Mittelfeld-Regisseurin von Bayern München sorgt mit ihrem Humor auch stets für gute Stimmung. So auch bei der DFB-Pressekonferenz heute Nachmittag, an der außer ihr noch Sara Däbritz teilnahm.

Frankreich fordert deutsche Elf im Halbfinale

Frankreich fordert deutsche Elf im Halbfinale

Mit einem schwer erkämpften 1:0 (0:0, 0:0) nach Verlängerung hat Frankreich als viertes Team das Halbfinale der EM in England erreicht. Damit fordern die Französinnen am Mittwoch das deutsche Team heraus, bereits am Dienstag treffen England und Schweden aufeinander. Für Titelverteidiger Niederlande ist das Turnier vorbei, es wird also einen neuen Europameister geben.

Viertelfinale: Frankreich – Niederlande

Viertelfinale: Frankreich – Niederlande

Schafft der Titelverteidiger aus den Niederlanden den Sprung ins Halbfinale oder sorgen die Französinnen dafür, dass es einen neuen Europameister geben wird?

RSS
Mail
Instagram
P