14. März 2022

#UWCL: Sara Däbritz freut sich auf die Champions-League-Duelle mit ihren Ex-Bayerinnen

München (SID). Fußball-Nationalspielerin Sara Däbritz von Paris St. Germain fiebert dem Champions-League-Duell gegen ihren Ex-Klub Bayern München entgegen. „Ich freue mich total darauf. Auch weil wir in der Allianz Arena und im Prinzenpark spielen werden. Generell finden fast alle Viertelfinalpartien in den großen Männerstadien statt, das ist einfach wunderbar für den Frauenfußball“, sagte die 27-Jährige vor dem Hinspiel in München am 22. März dem Bayern-Vereinsmagazin 51.

Sara Däbritz (links) im Trikot von Paris St. Germain. Foto: Imago/PanoramiC

Sie habe mit ihren Bayern-Kolleginnen aus der Nationalmannschaft „schon rumgewitzelt. Jede von uns freut sich riesig auf dieses Duell. Es wird darauf ankommen, dass man an dem Tag liefert, dass man es schafft, seinen Plan umzusetzen. Jede Kleinigkeit kann entscheidend sein“, betonte Däbritz.

Die Mittelfeldspielerin hatte vier Jahre für die Bayern gespielt und war 2019 nach Paris gewechselt. Mit PSG hatte sie in der vergangenen Saison erstmals die Meisterschaft gewonnen.

Im Moment fühle sie sich „richtig, richtig gut“, so Däbritz. Vielleicht auch wegen einer ungewöhnlichen Maßnahme in der Vorbereitung? Da war das PSG-Team im Training den Eiffelturm hochgelaufen.

„Es war schon ein besonderes Erlebnis. Früh um 6.00 Uhr ging es los, da war der Turm noch geschlossen für die Öffentlichkeit. Das waren viele, viele Stufen – extrem anstrengend“, erzählte Däbritz: „Dafür gab es dann oben eine schöne Überraschung: ein Frühstück für die ganze Mannschaft, herrlich!“


FiDo-Viererkette jetzt mit FiDo-Geschichten

Die FiDo-Viererkette: Ausgabe 24 erschien am 8. März 2022. Die FiDo-Geschichten gibt es schon jetzt!

Die FiDo-„Viererkette“ – Das Kurzabo für vier Ausgaben ohne Wenn und Aber. Das Abo verlängert sich nicht automatisch und muss daher nicht gekündigt werden. Es beinhaltet die nächst verfügbare sowie die darauf folgenden Ausgaben. Im Kurzabo enthalten sind die FiDo-Geschichten aus dem 1. Halbjahr, wahlweise aus zwei Paketen:

Paket 1 mit Rio de Janeiro – Silvia Neid, Anne Pochert, Daniel Kraus, Alexandra Popp, Johanna Elsig, Lea Schüller, Jana Feldkamp, Tanja Pawollek, Peggy Kuznik, Michaela Brandenburg, Nastassja Lein und Anna Gasper.

Paket 2 mit Tabea Kemme, Tommy Stroot, Julia Simic, Dzsenifer Marozsán, Cindy König, Jana Rippberger, Tabea Waßmuth, Nicole Billa, Gia Corley, Julia Arnold, Rebecca Knaak und Isabel Kerschowski.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Mail
Instagram
P