18. Februar 2022

Turnier in Marbella: 7:0 gegen Norwegen

Einen starken Auftritt legten die deutschen U19-Juniorinnen am Donnerstag (17.02.22) beim Turnier in Marbella mit einem 7:0 gegen Norwegen hin. Bereits in der ersten Minute brachte Maja Sternad die Mannschaft von DFB-Trainerin Kathrin Peter in Führung, Sternads Bremer Teamkollegin Tuana Keles legte in der 15. Minute bei ihrem U19-Debüt den zweiten Treffer nach. In der 28. Minute sorgte erneut Sternad per Handelfmeter für die klare Pausenführung.

Torfrau Laura Dick bekam gegen Norwegen wenig zu tun. Foto: Uwe Grün

Sofie Zdebel und Debütantin Clara Fröhlich (beide Bayer Leverkusen) bauten das Resultat in der Schlussphase weiter aus, ehe Carlotta Wamser und Dilara Acikgöz mit einem erneuten Foulelfmeter für den Endstand sorgten. Für Keles, Fröhlich und Acikgöz war es jeweils der erste Länderspieltreffer.
„Das Ergebnis spiegelt den Spielverlauf schon wider. Das 1:0 nach nur 25 Sekunden hat natürlich für Selbstbewusstsein gesorgt“, freute sich Trainerin Kathrin Peter nach dem klaren Erfolg. „Es gab zwar ein, zwei brenzlige Situationen, wo der Anschlusstreffer hätte fallen können, aber gerade in der zweiten Halbzeit haben wir die Partie beherrscht und auch nach dem 6:0 weiter Druck gemacht.“
Am Dienstag (ab 13 Uhr) wartet in La Línea de la Concepción im zweiten und abschließenden Spiel das Duell mit der Auswahl der Schweiz.
(DFB)

Statistik

Deutschland – Norwegen 7:0 (3:0)

Deutschland: Dick (TSG Hoffenheim) – Fröhlich (Bayer Leverkusen), Hils (SGS Essen, 73. D. Acikgöz/Eintracht Frankfurt), Landenberger (Bayern München), Gräwe (Bayer Leverkusen, 82. Haase/Turbine Potsdam), I. Acikgöz (Eintracht Frankfurt, 46. Grincenco/Turbine Potsdam), Zdebel (Bayer Leverkusen), Sternad (Werder Bremen, 73. Bücher/Bayer Leverkusen), Wamser (SGS Essen), Keles (Werder Bremen, 65. Kockmann/SGS Essen), Sterner (SGS Essen), Volpert (SV Elversberg, 46. S. Zdebel/Bayer Leverkusen). Trainerin: Peter

Norwegen: Sörbo (77. Laupstad) – Ose (46. Ose), Lövas, Brekken, Jorde, Omarsdottir (46. Isaksen), Kyvag (46. Rön), Johansen (46. Renolen), Luthcke, Brönstad (77. Bergersen), Panengstuen. Trainerin: Hege Riise

Tore: 1:0 Sternad (1.), 2:0 Keles (15.), 3:0 Sternad (28., Handelfmeter), 4:0 Zdebel (78.), 5:0 Fröhlich (82., Foulelfmeter), 6:0 Wamser (85.), 7:0 D. Acikgöz (90., Foulelfmeter)

Schiedsrichterin: Vuorio (Finnland)

Gelbe Karten: – / Pettersen, Jorde

Zuschauende: 55 in Marbella

Eine Vorschau auf das Drei-Nationen-Turnier brachte FiDo#21. Hier geht es zur Ausgabe

FiDo-Viererkette jetzt mit FiDo-Geschichten

Die FiDo-Viererkette: Ausgabe 24 erschien am 8. März 2022. Die FiDo-Geschichten gibt es schon jetzt!

Die FiDo-„Viererkette“ – Das Kurzabo für vier Ausgaben ohne Wenn und Aber. Das Abo verlängert sich nicht automatisch und muss daher nicht gekündigt werden. Es beinhaltet die nächst verfügbare sowie die darauf folgenden Ausgaben. Im Kurzabo enthalten sind die FiDo-Geschichten aus dem 1. Halbjahr, wahlweise aus zwei Paketen:

Paket 1 mit Rio de Janeiro – Silvia Neid, Anne Pochert, Daniel Kraus, Alexandra Popp, Johanna Elsig, Lea Schüller, Jana Feldkamp, Tanja Pawollek, Peggy Kuznik, Michaela Brandenburg, Nastassja Lein und Anna Gasper.

Paket 2 mit Tabea Kemme, Tommy Stroot, Julia Simic, Dzsenifer Marozsán, Cindy König, Jana Rippberger, Tabea Waßmuth, Nicole Billa, Gia Corley, Julia Arnold, Rebecca Knaak und Isabel Kerschowski.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Mail
Instagram
P