10. August 2022

Späte Niederlage zum Auftakt der U20-WM

Die deutsche U20-Nationalmannschaft verlor am Mittwochabend ihr Auftaktspiel bei der WM in Costa Rica durch einen späten Treffer von Mariana Munoz in der 87. Minute gegen Kolumbien mit 0:1. In der Nachspielzeit hatte Carlotta Wamser auf der linken Seite den Ausgleich schon auf dem Fuß, scheiterte jedoch mit ihrem Schlenzer an Natalia Giraldo (90.+3).
Trainerin Kathrin Peter analysierte auf dfb.de: „Es war das erwartet schwere, zweikampfbetonte Spiel. Wir haben nicht zu unserem Spiel gefunden und nicht umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Der Wille der Mädels war jedoch da. Am Ende kassieren wir dann noch den Knock-out.“

Highlights auf FIFA+*

Die deutsche Gruppe B

Für das deutsche Team folgt am Samstag (19 Uhr MESZ, live auf FIFA+) das zweite Gruppenspiel gegen Neuseeland. Im letzten Gruppenspiel am kommenden Mittwochmorgen (1 Uhr MESZ, live auf FIFA+) trifft Deutschland auf Mexiko. Alle deutschen Gruppenspiele finden in Alejuela im Estadio Alejandro Morera Soto statt. An der WM nehmen 16 Mannschaften in vier Vierergruppen teil.

Die Viertelfinalpartien der U20-WM werden am Samstag, 20. August, und Sonntag, 21. August, ausgetragen. Die Halbfinalspiele finden am Donnerstag, den 25. August, statt. Das Finale wird am 28. August um 20.00 Uhr Ortszeit (4 Uhr MESZ, live auf FIFA+) im Estadio Nacional in der Landeshauptstadt San José angepfiffen. Das Spiel um Platz drei wird am Tag des Finals ausgetragen, am 28. August um 16.30 Uhr Ortszeit (0.30 Uhr MESZ live auf FIFA+).

* Der Zugang ist kostenlos. Man muss sich lediglich ein Login einrichten. Wer bereits ein FIFA.com-Konto hat, kann sich einfach damit anmelden. Alternativ kann man sich auch über die offizielle FIFA Plus-Website anmelden.

Der deutsche Kader

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Mail
Instagram
P