11. Januar 2023

Neues Präsidium bei Turbine Potsdam

Bei der Mitgliederversammlung am 6. Januar wurde das Präsidium beim Traditionsklub Turbine Potsdam komplettiert. Es ist nun wieder komplett arbeitsfähig. In einer Klausurtagung am Tag nach den Wahlen hat das neu gewählte Gremium die ersten Schritte zur Bewältigung der Krise eingeleitet. „FiDo – Frauenfußball in Deutschland online wird vor allem die sportlichen Schritte bis Ende der Winterpause weiter beleuchten. Folgend erstmal die Pressemitteilung von Turbine zur Mitgliederversammlung:

„Liebe Mitglieder und Fans,

am 6. Januar 2023 hat nun die vorerst letzte Mitgliederversammlung stattgefunden, welche die turbulente Phase der Bildung eines arbeitsfähigen Präsidiums beendet hat.

Klausurtagung des neuen Präsidiums, von links nach rechts: Matthias Auth (Beisitzer), Uwe Reher (Vizepräsident), Gregor Kannenberg (Beisitzer), Christin Heidmann (Schatzmeisterin), Carolin Brodowsky (Beisitzerin), Ulrike Häfner (Vizepräsidentin), Dr. Karsten Ritter-Lang (Präsident).
Foto: Turbine

Im Namen des Präsidiums danke ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die kritisch-konstruktive Diskussion und wir sind sehr froh, dass wir nunmehr arbeitsfähig sind. Wir haben mit der von Euch getroffenen Wahl eine große Aufgabe bekommen, der wir uns auch stellen werden.

Am 7. Januar ist das neue Präsidium zu einer Klausurtagung zusammengekommen und hat in einer sehr konstruktiven Atmosphäre die ersten Schritte der bevorstehenden Aufgaben besprochen. Wir hatten einen langen Katalog an Problemen und möglichen Lösungen, dazu brauchte es auch Zeit. Diese Sitzung begann um 10 Uhr und war um 20 Uhr beendet. Ganz profan betrachtet, haben wir schrittweise alle Situationen, in denen wir uns als Verein befinden, beleuchtet. Wir haben ein Organigramm erarbeitet, Aufgabenverteilungen vorgenommen und uns damit beschäftigt, was vor uns liegt.

Möchten Sie weiterhin Texte und Interviews wie diese lesen? Texte und Bilder kosten Geld. Helfen Sie deshalb mit einem kleinen Beitrag mit, damit wir weiter ohne Bezahlschranke Texte und Bilder veröffentlichen können. Vielen Dank!
     Unterstütze jetzt journalistische Qualitätsarbeit mit einer kleinen Spende über paypal.

Natürlich wissen wir alle, dass der Klassenerhalt unserer 1. Mannschaft im Vordergrund steht. Dennoch haben wir viele weitere Themen behandelt und diverse Schritte beschlossen.

Ich kann in diesem Rahmen nicht auf alle Themen eingehen, aber alle können sich sicher sein, dass wir auch intensiv über den Nachwuchs, die Fans, die Mitglieder, die Außendarstellung, unser Leitbild und weitere Themen diskutiert haben.

Nunmehr wird das Präsidium zur Tagesordnung übergehen und einfach gesprochen „abarbeiten“ – dies bedeutet nicht, dass wir uns auf Themen ausruhen – wir sind an einem entscheidenden Punkt in unserer langjährigen Tradition – nicht nur der Erhalt der Klasse spielt eine Rolle. Auch der Erhalt unserer langen Tradition ist elementar.

Ein Team – Ein Weg – Ein Ziel – dies ist unser Leitmotiv!

Hierzu rufen auf:

Dr. Karsten Ritter-Lang – Präsident

Uwe Reher – Vizepräsident

Ulrike Häfner – Vizepräsidentin

Christin Heidmann – Schatzmeisterin

Carolin Brodowsky – Beisitzerin

Matthias Auth – Beisitzer

Gregor Kannenberg – Beisitzer

Natürlich wird es Zuständigkeiten geben, diese werden wir zeitnah mitteilen. In der Zwischenzeit sind wir für alle Hinweise und Sorgen der erste Ansprechpartner – also scheut Euch nicht, uns zu kontaktieren!

Mit den besten Grüßen

Im Namen des Präsidiums

Dr. Karsten Ritter-Lang“



     Über Paypal kannst du unsere journalistische Qualitätsarbeit sofort unterstützen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Mail
Instagram