24. Juni 2022

Generalprobe für die EM

Nun gilt es für das Team von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. Am Freitag um 17 Uhr (live im ZDF) findet in Erfurt im Steigerwaldstadion die Generalprobe für die EM in England (6.-31. Juli) statt. Gegner ist die Schweiz, die mit einigen Bundesligaspielerinnen antritt, so Luana Bühler (TSG Hoffenheim).

Für die DFB-Frauen ist es der einzige ernsthafte Test, um sich für die EM einzuspielen und gegen einen starken Gegner das eigene Spiel durchzuziehen.

Sitzplatzkarten der Kategorie 1 sind für 25 Euro (ermäßigt 20 Euro), in der Kategorie 2 für 20 Euro (ermäßigt 15 Euro) und in der Kategorie 3 für 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) erhältlich. Stehplatztickets kosten 9 Euro (ermäßigt 7 Euro). Kinder bis einschließlich 14 Jahren zahlen in jeder Kategorie jeweils 8 Euro. Gruppentickets in der Kategorie 3 ab zehn Personen kosten ebenfalls 8 Euro pro Person und sind für alle Gruppen im Ticketportal buchbar.

Rollstuhlfahrer finden ihr Bestellformular hier.

Martina Voss Tecklenburg stellte klar: „Wir wollen nicht mehr experimentieren. Wir wollen Sicherheit und Klarheit. Wir haben weiter fest an unseren Prinzipien gearbeitet. Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht flexibel sind. Natürlich gibt es auch Spielsituationen, in denen wir noch Anpassungen vornehmen können und müssen. Das Repertoire, was wir uns erarbeitet haben, ist groß. Wir wollen mit dem Ball sehr dynamisch sein, wollen uns viel zutrauen. Defensiv wollen wir in unterschiedlichen Pressingzonen unterschiedlich agieren. Es wird darauf ankommen, wie sicher wir sind und wie gut die Dinge abgestimmt sind. Ich wünsche mir Mut und Kreativität und auch mal was Verrücktes.“

Michael Rappe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Mail
Instagram
P