21. Mai 2021

Jena steht vor Meisterschaft und Aufstieg – live im MDR

2. Bundesliga Nord – Drei Spieltage stehen in der Liga noch aus. Schon an diesem Sonntag aber kann Spitzenreiter FC Carl Zeiss Jena (30 Punkte) nach dem 2:0-Auswärtssieg in der Vorwoche in Gladbach Meisterschaft und Aufstieg in die 1. Bundesliga absichern. Der unmittelbare, zuletzt aber schwächelnde Verfolger Gütersloh (26) ist zu Gast, und mit einem Heimsieg wären die Thüringerinnen uneinholbar enteilt. Der MDR ist vor Ort und berichtet im Livestream von der Partie. Auch RasenBallsport Leipzig (23), das in den drei ausstehenden Partien noch auf 32 Punkte kommen kann, hätte dann keine Chancen mehr auf den Titel. Dafür können die Sächsinnen gegen Mönchengladbach (17) mit einem Sieg den Klassenerhalt endgültig sicherstellen und den spielfreien Tabellendritten Bocholt (24) überholen. Für die Gäste vom Niederrhein geht es im Dreikampf mit den Reserveteams von Wolfsburg und Potsdam vor allem um Platz 5, der den direkten Klassenerhalt bedeutet. Pikant ist an diesem Sonntag, dass alle drei Teams auswärts antreten, wobei die Reserveteams mit ihren Auftritten bei den Schlusslichtern Bielefeld und Berghofen die wohl leichteren Aufgaben vor sich haben. (miho)

Ansetzungen, 16. Spieltag – 23.05.2021

FC Carl Zeiss Jena – FSV Gütersloh 11.00 Uhr
RB Leipzig – Borussia Mönchengladbach 11.00 Uhr
SpVg Berghofen – 1. FFC Turbine Potsdam II 11.00 Uhr
DSC Arminia Bielefeld – VfL Wolfsburg II 14:00 Uhr
Spielfrei: Borussia Bocholt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Mail
Instagram
P