6. Juni 2021

Jena sichert sich nach Aufstieg auch die Meisterschaft

2. Bundesliga Nord – Short-News: Durch einen 2:0-Erfolg beim Tabellendritten Rasenballsport Leipzig sicherte sich der FC Carl Zeiss Jena nach dem Aufstieg in der Vorwoche nun auch die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Nord. Verfolger FSV Gütersloh siegte zwar beim Tabellenvierten Borussia Bocholt mit 5:1, konnte aber die Jenenserinnen nicht mehr überflügeln. Für die 1. Bundesliga hatte der FSV nicht gemeldet. Borussia Mönchengladbach siegte bei der SpVg Berghofen mit 2:0 und wahrte damit die Chance auf den Klassenerhalt. Ob er direkt gelingt oder die Niederheinländerinnen in die Qualifikation mit dem Nordsechsten müssen, wird sich erst im Nachholspiel der Wolfsburger Reserve am kommenden Mittwoch gegen das diesmal spielfreie Team von Armina Bielefeld. Die Niedersächsinnen nutzten ihre Chance auf den Klassenerhalt durch ein souveränes 5:0 gegen den 1. FCC Turbine Potsdam II, für die der Klassenerhalt nicht nur in weite Ferne gerückt ist, sondern aus eigenen Kräften nicht mehr zu erreichen ist. Potsdam muss auf einen Ausrutscher des VfL in Bielefeld hoffen, um im Nachholspiel gegen Bielefeld am kommenden Sonntag zumindest doch noch Platz 6 erreichen zu können.

1.FC Carl Zeiss Jena16105129 : 111835
2.FSV Gütersloh16103337 : 181933
3.RasenBallsport Leipzig1682632 : 30226
4.Borussia Bocholt1674527 : 31-425
5.Bor. Mönchengladbach1663722 : 24-221
6.VfL Wolfsburg II1554623 : 19419
7.1.FFC Turbine Potsdam II1545624 : 26-217
8.DSC Arminia Bielefeld1432921 : 26-511
9.SpVg Berghofen1622129 : 41-318

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Mail
Instagram
P