12. Januar 2022

Hoffenheim reist am Freitag nach Spanien

Ohne Luana Bühler (Sprunggelenksverletzung), Paulina Krumbiegel (Kreuzbandriss) und Katharina Naschenweng (krank) begann Champions-League-Teilnehmer TSG Hoffenheim unter Cheftrainer Gabor Gallai den Start in die vierwöchige Wintervorbereitung. Isabella Hartig (Syndesmoseband-Verletzung) stand erstmals nach vier Monaten wieder auf dem Platz, dazu gehörte die aus der 2. Mannschaft aufgerückte Vanessa Diehm zur Trainingsgruppe.

Die 17-jährige Diehm stammt aus Straubenhardt bei Pforzheim und und feierte im November ihr Debüt in der U20-Nationalmannschaft. In der laufenden Saison war sie in allen 13 Zweitligaspielen dabei. „Wir wollen Vanessa schon jetzt die Möglichkeit geben, auf höherem Niveau zu trainieren und sie gerade mit Blick auf die kommende Saison frühzeitig integrieren“, sagte Gallai. Diehm kann sowohl in der Innenverteidigung als auch im Mittelfeldzentrum eingesetzt werden.

Mit in die Wintervorbereitung des Bundesligateams starteten außerdem die U20-Spielerinnen Lisann Kaut und Linette Hofmann. Die erste Trainingswoche werden die Hoffenheimerinnen in St. Leon-Rot verbringen, am 14. Januar reist Gabor Gallai mit seinem Team dann zu einem sechstägigen Trainingslager nach Spanien. Nach der Rückkehr stehen drei Testspiele auf dem Programm. Am 23. Januar geht es gegen die Junioren des FC Astoria Walldorf, am 26. Januar und 30. Januar misst sich die TSG mit der Bundesliga-Konkurrenz des SC Sand und des SC Freiburg. „In der ersten Woche liegt der Schwerpunkt auf den Grundlagen, damit wir im Trainingslager vor allem mannschaftstaktisch arbeiten können“, so Gallai. „Dann werden wir sehen, was wir noch brauchen, bevor es in der letzten Trainingswoche schon in die Vorbereitung auf das Spiel gegen den 1. FC Köln geht.“

Einen Neuzugang gibt es zur Winterpause auch im Trainerteam, das Lena Forscht verlassen hat. Nadine Rolser, zuvor Spiel- und Videoanalystin in der TSG-Akademie, ist neue Co-Trainerin bei den Bundesliga-Frauen. Rolser war Bundesligaspielerin in Bad Neuenahr, mit dem FC Basel wurde sie 2014 Schweizer Pokalsiegerin. Sie hat umfassende Erfahrungen als DFB-Stützpunkttrainerin, Spielertrainerin beim Zweitligisten VfL Sindelfingen und Co-Trainerin in den U15- und U16-Akademien des FC Basel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Mail
Instagram
P