6. Juni 2021

Gelungener Auftakt für Henstedt-Ulzburg und Sportfreunde Siegen

Aufstieg zur 2. Bundesliga – Short-News: Der SV Henstedt-Ulzburg gewann das Hinspiel der Nord-Qualifikation bei Hannover 96 mit 3:2 und sicherte sich eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Sonntag im Stadion Schäferkampsweg. Der Sieger dieser Qualifikation spielt am 20 und 27. Juni mit dem FC Viktoria Berlin aus dem Nordosten einen Aufsteiger in die 2. Bundesliga aus.


In der West-Qualifikation mit vier Team feierten die Sportfreunde Siegen mit einem 2:0 gegen den 1. FC Recklinghausen einen gelungenen Einstand. Aber auch die Gäste sind noch gut im Rennen, nehmen sie doch im Turnier Jeden-gegen-jeden einen 2:1-Sieg über den 1. FC Köln II aus dem Oktober 2020 mit in diese Runde. In der zweiten Partie trennten sich der VfL Bochum und der 1. FC Köln II 1:1 unentschieden. Die nächsten Spiele finden am Mittwoch und kommenden Sonntag statt. Der Sieger aus der West-Qualifikation trifft am 20. und 27. Juni auf den SV Germania 1913 Göttelborn als Qualifikant aus dem Südwesten. Beide ermitteln ebenfalls einen Aufsteiger in die 2. Bundesliga.
Der 1. FC Nürnberg hat über die Regionalliga Süd den Aufstieg in die 2. Bundesliga bereits auf direktem Weg erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Mail
Instagram
P