6. Juni 2021

FC Bayern Meister, Hoffenheim Champions League, Meppen steigt ab

1. Bundesliga Frauen – Short-News: Der FC Bayern München holte sich durch einen frühzeitig ungefährdeten 4:0-Erfolg gegen Eintracht Frankfurt den Meistertitel in der Frauenfußball-Bundesliga. Verfolger Wolfsburg nutzte der 8:0-Kantersieg gegen Werder Bremen nichts mehr, nach dem Pokalsieg in der Vorwoche blieb für den Titelverteidiger nur der „Vize“-Platz.

Zu den Spielberichten

Die TSG Hoffenheim beseitigte durch ein 3:1 beim bereits vor dem Spieltag feststehenden Absteiger MSV Duisburg die letzten theoretischen Zweifel an der Champions League-Qualifikation. Mitbewerber 1. FFC Turbine Potsdam kam gegen die SGS Essen über ein 2:2 nicht hinaus und wurde Vierter.

Zu den Spielberichten

Im Abstiegskampf nutzte der SV Sand seine in der Vorwoche erspielten Vorteile und machte mit einem 1:0-Sieg gegen den Tabellenfünften Bayer Leverkusen den Klassenerhalt klar. Das Team war aber bereits früh in Feierstimmung, weil der SV Meppen in Freiburg beim 0:5 keinerlei Chance hatte und in die 2. Bundesliga absteigen muss.

1.FC Bayern München22201182 : 97361
2.VfL Wolfsburg22192171 : 175459
3.TSG Hoffenheim22142654 : 233144
4.1.FFC Turbine Potsdam22123741 : 36539
5.Bayer 04 Leverkusen22103932 : 39-733
6.Eintracht Frankfurt22931043 : 291430
7.SC Freiburg22931030 : 35-530
8.SGS Essen22741130 : 37-725
9.SV Werder Bremen22611523 : 67-4419
10.SC Sand22531421 : 53-3218
11.SV Meppen22351416 : 52-3814
12.MSV Duisburg22141715 : 61-467

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Mail
Instagram
P