9. Oktober 2021

Erstes Gegentor für Bayern in der Saison – aber am Ende 3:1-Heimsieg

(EB) Im Samstagsspiel der 1. Bundesliga Frauen gewann der Titelverteidiger Bayern München im Bayern-Campus am Ende verdient mit 3:1 (1:0) gegen die TSG Hoffenheim und verteidigte die Tabellenspitze sicher.

In einem Duell zweier Champions-League-Teilnehmer setzten die Gastgeberinnen die klareren Akzente. Die Hoffenheimerinnen kamen lediglich nach einer taktischen Änderung zu Beginn der zweite Halbzeit besser ins Spiel und erzielten da durch Torschützenkönigin Nicole Billa auch den schönsten Treffer des Tages zum zwischenzeitlichen 1:2. Doch ein Doppelpack von Lea Schüller (43., 61.) sowie der Treffer von Lineth Beerensteyn in der Nachspielzeit )90.+1) machten die Münchner Überlegenheit auch zählbar deutlich. Für Hoffenheim gab es die erste Niederlage, für die Bayern das erste Gegentor in der Saison.

Ansetzungen 5. Spieltag

Freitag




19:15 UhrBayer LeverkusenSC Sand
2:0
Samstag




17:55 UhrBayern MünchenTSG Hoffenheim
3:1
Sonntag




13:00 UhrTurbine PotsdamWerder Bremen

13:00 UhrFC Carl Zeiss JenaSC Freiburg

16:00 UhrSGS EssenEintracht Frankfurt

16:00 UhrVfL Wolfsburg1. FC Köln


Tabelle 1. Bundesliga Frauen




Gesamt


Pl.VereinSpGUVToreDiff.Pkt.
1Bayern München 550024:12315
2Bayer Leverkusen540111:2912
3VfL Wolfsburg43109:2710
4TSG Hoffenheim53117:6110
5Eintracht Frankfurt43018:359
6Turbine Potsdam 42028:716
7SGS Essen41215:505
8Carl Zeiss Jena40221:9-82
9SC Freiburg40133:9-6
10SC Sand50141:11-101
111. FC Köln40132:13-111
12Werder Bremen40131:14-131

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Mail
Instagram
P