22. September 2021

Dzsenifer Marozsán im Portrait

Es ist eine andere (Fußball-)welt, die Deutschlands Mittelfeldstar Dzsenifer Marozsán derzeit in den USA erlebt. „Ich bin nach jedem Spiel total am Limit, die Flüge dauern teilweise vier bis fünf Stunden, verschiedene Zeitzonen sorgen für unterschiedliches Klima“, sagt sie über die NWSL. Seit dem Sommer ist sie von ihrem Verein Olympique Lyon zum Partnerverein OL Reign in Tacoma im Bundesstaat Washington ausgeliehen. Bis zum Jahresende wird sie im Land der unbegrenzten Möglichkeiten bleiben und dann nach Lyon zurückkehren. Das Portrait über @10maro10 findet ihr im FiDo Magazin Nr. 6.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Mail
Instagram
P