5. Dezember 2021

#DieLiga2 – 12. Spieltag: Meppen siegt in Gütersloh, Duisburg in Nürnberg

Nachdem die Partie zwischen Aufsteiger Henstedt-Ulzburg und RB Leipzig abgesetzt worden war, verblieben drei Partien am Vormittag. Der Tabellenzweite Duisburg konnte dabei im Topspiel Vierter gegen Zweiter einen wichtigen 2:1-Erfolg beim bislang so starken Aufsteiger Nürnberg feiern. In der 36. Minute ging der MSV durch einen Standard, den Kelsey Vogel per Kopf verwandelte, in Führung. In der 79. Minute erhöhte Melissa Ugochukwu nach einer Bilderbuchkombination über fünf Stationen zum 2:0. In der 90. Minute traf im Anschluss an einen Eckball Luisa Richert aus 25 Metern von der rechten Seite mit einem sehenswerten Heber ins lange Eck zwar noch zum 1:2, mehr gelang Gastgeberinnen aber in der vierminütigen Nachspielzeit nicht.

Der FC Ingolstadt kann es offensichtlich doch noch zu Hause. Nachdem die Audi-Städterinnen bislang alle Punkte auswärts sammelten, gelang ihnen ein 2:0 gegen Schlusslicht Wolfsburg II. Bayern II siegte in Bocholt deutlich 3:0.

Ergebnisse/Tabelle

Am Nachmittag gewann Spitzenreiter SV Meppen das zweite Topspiel (Erster gegen Dritter) in Gütersloh. Im Anschluss an einen Eckball von der linken Seite erzielte Agnieszka Winczo in der 54. Minute per Kopf den „goldenen“ Treffer zum 1:0-Auswärtssieg. Der FSV hatte zwar selbst gute Möglichkeiten, konnte sich aber auch bei der starken Keeperin Sarah Rolle bedanken, dass die Niederlage nicht höher ausfiel.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
Mail
Instagram
P