20. November 2021

#Die Liga 13.00 – Nicht auf Augenhöhe, aber Gäste ohne Hasret Kayikci

Nicht auf Augenhöhe zu sein – das unterscheidet das zweite Duell am 9. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga Frauen von der Begegnung am Freitagabend, das vorher und hinter Bremen und Köln auf eben dieser Augenhöhe sah. Vor dem 0:0 waren es jeweils sieben, jetzt sind es acht Punkte.


Die Konstellation am frühen Samstagnachmittag ist anders. Sand als Gastgeber steht so mit dem Rücken zur Wand, dass der Trainer bereits gewechselt wurde. Ein Punkt ist es aber weiterhin erst, der auf der Habenseite steht. Freiburg hat sieben und steht über dem Strich. Genau diese Augenhöhe ist es, die Sand erreichen muss, um die Klasse zu halten. Als Gastgeber ist das Team zum Siegen verdammt, aber…

Weitere sportliche Infos aus dem FiDo-Newsletter vom Freitag, erhältlich für FiDo-Abonennten

Der neue und alte Trainer beim SC Sand, Alexander Fischinger, warnt: „Es kommen in dieser Spielzeit eigentlich nur zwei Vereine infrage, die wir hinter uns lassen können und das sind Jena und Bremen. Leider sind die beiden Spiele gegen diese Gegner bereits vorbei, ohne dass wir uns da gut präsentiert hätten, dem trauere ich ein wenig nach“, und betont weiter, dass Sand „über unser Limit gehen“ muss, „um am Samstag überhaupt eine Chance gegen Freiburg zu haben. Die stehen schlechter da, als sie in Wirklichkeit sind und werden in den kommenden Spielen ihre notwendigen Punkte holen.“ Nach Fischingers Meinung wird das Derby nicht von der Taktik geprägt sein. Aufseiten des SC Sand zählt jetzt vornehmlich der Kampf. „Es wird das Team gewinnen, welches den Sieg mehr will.“

In Freiburg war das knappe 1:0 gegen Bremen für Erleichterung. Das Spiel in Sand sieht Trainer Daniel Kraus als genauso wichtig an wie das gegen Bremen.  „Wir wissen um den Trainerwechsel, aber wir fahren selbstbewusst nach Sand, um dort die nächsten drei Punkte zu holen.“ Aber Sand sei immer ein hitziges, leidenschaftliches Derby. In Sand fehlen den Breisgauerinnen die für drei Spiele rotgesperrte Hasret Kayikci (Bild links, Foto: SCF) sowie Lina Bürger (Knieverletzung), Jobina Lahr (Knieverletzung) und Lisa Kolb (Verletzung am Sprunggelenk). 

Ansetzungen, 9. Spieltag

Freitag



19:15 UhrWerder Bremen1. FC Köln0:0
Samstag



13:00 UhrSC SandSC Freiburg
Sonntag



13:00 UhrTurbine PotsdamTSG Hoffenheim
13:00 UhrBayern MünchenFC Carl Zeiss Jena
18:00 UhrVfL WolfsburgSGS Essen
18:00 UhrBayer LeverkusenEintracht Frankfurt

Das 16. Online-Magazin von 

FiDo – Frauenfußball in Deutschland online

vom 30. November 2021 stellt gleich zweimal „Elf Fragen“ an Cindy König und Stefanie Sanders, die nach Stationen in Bremen bzw. Freiburg ihr Glück im Ausland suchten und suchen. König wechselte nach Japan zu Nojima Stella Kanagawa Sagamihara und Sanders nach Schweden zum FC Rosengard. Wir stellen den Fanclub „Erdmännchen“ vor, der den SC Sand unterstützt. Wir informieren über die WM-Qualifikation und das U20-Turnier in Spanien. Der Blick auf die B-Juniorinnen-Bundesligen samt Statistik und Tabellen runden die Ausgabe ab, ergänzt um die aktuellen Tabellen der Regionalligen.

FiDo erscheint jeden Dienstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Mail
Instagram
P