4. Oktober 2021

3:2 gegen Essen, nachdem Turbine zweimal zurücklag – Erster Zähler für Sand

In den Sonntagspielen der 1. Bundesliga gewann das bisherige Schlusslicht SC Sand im Duell zweier noch siegloser Teams gegen Carl Zeiss Jena beim 0:0 den ersten Punkt. Werder Bremen verlor 0:3 gegen Bayer Leverkusen und übernahm die „rote“ Laterne. In Potsdam führten die Gäste von der SGS Essen in einer abwechslungsreichen Partie zweimal, am Ende aber sicherte sich Turbine mit einem 3:2 die Punkte.
Ausführlich berichten wir über die 1. Bundesliga in unserem FiDo-Magazin am Dienstag.

1Bayern München440021:02112
2VfL Wolfsburg431011:2910
3TSG Hoffenheim43106:3310
4Bayer 04 Leverkusen43019:279
5Eintracht Frankfurt43018:359
6Turbine Potsdam42028:716
7SGS Essen41215:505
8FC Carl Zeiss Jena40221:9-82
9SC Freiburg40133:9-61
10SC Sand40131:9-81
111. FC Köln40132:13-111
12SV Werder Bremen40131:14-131

Jetzt verfügbar!

Das zehnte Online-Magazin von FiDo – Frauenfußball in Deutschland online vom 19. Oktober 2021 berichtet aktuell von den Vorbereitungen der deutschen Mannschaft auf die Länderspiele gegen Israel. Porträtiert wird die junge Nationalspielerin Tabea Waßmuth vom VfL Wolfsburg, „Elf Fragen“ stellen sich Svenja Grundl und Dagmar Specht vom Verein „mission equal“. Natürlich blicken wir auf die faustdicken Überraschungen am 6. Spieltag in der 1. Bundesliga zurück. Wie immer enthalten auch Berichte und Informationen aus der 2. Bundesliga und den drei B-Juniorinnen-Bundesligen.

Preis der Einzelausgabe:
2,50 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
Mail
Instagram
P